über mich

biografisches
geboren bin ich 1958 in mining bei braunau am inn.
ich wuchs die ersten lebensjahre in einem haus im weilhartsforst heran und erlebte das eingebundensein in die natur, die so zu einem wesentlichen bezugspunkt in meinem leben für mich wurde.
neben meinen eltern begleiteten fünf geschwister mein heranwachsen.
ich lebe seit 1994 in ach (OÖ) bei burghausen (D).

meine haltung
mein zugang zum leben ist geprägt von einer ganzheitlichen, spirituellen sichtweise. ich habe grundsätzlich eine hohe achtung vor den individuellen sowie auch kollektiven wegen, die menschen wählen, um ihrem dasein gerecht zu werden. mir ist es ein großes anliegen, menschen in ihrem wesen zu verstehen und sie darin zu begleiten, eine authentische lebensweise zu entfalten.

mein beruflicher werdegang
am anfang stand meine lehre als betriebselektriker.
meine (sehn-)suche nach einem gesundem, ganzheitlichem leben führte mich alsdann von der abendschule für sozialarbeit, über die tätigkeit in einem naturkostladen, hin zur mitarbeit auf verschieden biologisch geführten bauernhöfen.

neben der gesundung des körpers lag mir das wohl der seele immer mehr am herzen und so begann ich meine selbständige tätigkeit als lebens- und sozialberater im rahmen einer freien praxis.
in den jahren, in denen ich das seminarhaus „bachhof“ in der südsteiermark leiten durfte, erwarb ich eine breit gefächerte kompetenz in unterschiedlichen ganzheitlichen therapieformen, wie z.b. einer ausbildung zum berufsastrologen.
ab 1985 gab ich nun selbst meine erfahrungen in einer vielzahl von fortbildungs- und selbsterfahrungsseminaren zu unterschiedlichen themen wie: blütenessenzen, trauerarbeit, beziehung zur natur, astrologie u.a.weiter.
in dieser zeit begann ich mich auch mit verschiedenen körperorientierten zugängen zur menschlichen innenwelt zu beschäftigen, was ich in späterer zeit durch längerdauernde kontinuierliche weiterbildungen in alexander-technik, somatic experiencing sowie authentic movement  vertiefte.
nach einer 8 monate dauernden weltreise 1993/1994  führte mich mein beruflicher wiedereinstieg in eine fachstelle für suchtfragen (jugend-, alkohol- und drogenberatung). parallel dazu entwickelte sich meine tätigkeit als trainer im bildungsinstitut der pro mente OÖ im fachbereich „sucht“ (grundlagenvermittlung, spezialseminare zur vertiefung, suchtlehrgang).

im jahr 2000 beendete ich die ausbildung als akad. supervisor und von nun an wurde supervision zu einem wesentlichen standbein meiner berufl. identität.
im jahr 2008 gab ich meine angestellten-tätigkeit in der suchtberatungsstelle auf und bin seitdem nur mehr selbständig in freier praxis tätig.
2010 schloss ich eine 3jährige weiterbildung in körperorientierter trauma-arbeit ab und widmete mich vermehrt der einzelarbeit mit traumatisierten menschen.
seit 2016 bin ich als assistent in der SE-ausbildung tätig.

berufliches curriculum

  • supervision: akad. supervisor (ÖVS): 3-jähriger hochschlullehrgang für supervision, universität salzburg
  • lebens- und sozialberatung (lebensberater seit 1984)
  • heilpraktiker der fachrichtung psychotherapie (HPG in D)
  • körperorientierte trauma-arbeit: 3-jährige weiterbildung in somatic-experiencing® nach peter levine (USA):
  • astrologie: berufsausbildung in transpersonaler astrologie als schüler von michael roscher (D)
  • alexander technik: 2-jährige weiterbildung bei melissa matson (USA);
  • blütenessenzen-therapie: als schüler von ilse maly (A), bachblüten, kalifornische essenzen und andere blütenessenzen; herstellung und erforschung neuer essenzen
  • langjährige selbsterfahrung in authentic movement bei susanne hofler (nach janet adler)

impressum: günther resch • wanghoferstrasse 4 • a-5122 ach • tel.:  +43 7727 2406 • resch.guenther(at)aon.at

powered by jennycolombo.com